Autonomes Fahren: Startup WeRide mit neuer Finanzierung 3,3 Milliarden US-Dollar Wert

WeRide, ein chinesisches Unternehmen für autonomes Fahren, gab bekannt, dass es im Rahmen seiner Serie-C-Finanzierung einen dreistelligen Millionenbetrag erhalten hat. Der Wert des Unternehmens wird mit 3,3 Milliarden US-Dollar angegeben (Vergleich Waymo ca. 50 Mrd. US-Dollar).

Die neue Finanzierungsrunde folgte der im Januar abgeschlossenen 310-Millionen-Dollar-B-Runde des Startups für autonomes Fahren, die vom Bushersteller Yutong Group angeführt wurde.

"Mit dieser Finanzierungsrunde wird WeRide weiter in Forschung und Entwicklung sowie in die Kommerzialisierung investieren, mit dem Ziel, autonome Mobilität im großen Stil in der kommenden Zukunft zu ermöglichen", sagte Tony Han, Gründer und CEO von WeRide.

WeRide wurde 2017 in China gegründet und unterhält F&E- und Betriebszentren in Peking, Shanghai, Nanjing, Wuhan, Zhengzhou und Anqing sowie im Silicon Valley.

Das Unternehmen mit Sitz in Guangzhou startete seinen ersten Robotaxi-Service, der komplett öffentlich zugänglich ist, im November 2019 in Guangzhou und deckt eine Fläche von 144 Quadratkilometern ab. Seit Juni 2020 ist der Dienst über Amap, eine beliebte Ride-Hailing-Mobil-App mit 140 Millionen monatlich aktiven Nutzern, für die Öffentlichkeit verfügbar.

Derzeit führt das Unternehmen sowohl in China als auch in den USA fahrerlose Testfahrten durch, um sein Wachstum zu beschleunigen und den Betrieb von Mini-Robotern vorzubereiten.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Beliebteste Artikel

Elektroauto China China Silicon Valley

Newsletter

Erhalte unseren kostenlosen Newsletter mit den Highlights der Woche:
Informiert in nur 5 Minuten.

Hier klicken