Baidu und BAIC arbeiten an Apollo Moon Robotaxis

Der chinesische Tech-Gigant Baidu wird mit der Elektroauto-Marke ARCFOX der BAIC Group zusammenarbeiten, um den Apollo Moon zu entwickeln. Es handelt sich um eine neue Generation von Robotaxis, die in Serie produziert werden soll.

Der Apollo Moon hat einen voraussichtlichen Betriebszyklus von über fünf Jahren. Jedes Fahrzeug wird 75.000 US-Dollar kosten, nur ein Drittel der Kosten eines durchschnittlichen autonomen L4-Fahrzeugs. Innerhalb von drei Jahren sind 1.000 Robotaxis mit autonomer Fahrtechnologie der Stufe 4 geplant.

Baidu Apollo hat bereits damit begonnen, Robotaxi-Ride-Hailing-Dienste in Peking, Shanghai, Guangzhou, Chongqing und anderen Städten einzuführen.

Der Apollo Moon nutzt die "ANP-Robotaxi"-Architektur, um das Gewicht der autonomen Fahrzeug-Kits zu reduzieren und gleichzeitig die Daten des intelligent fahrenden Fahrzeugs zu teilen.

"Im Vergleich zu seinen Vorgängern haben sich die Gesamtfähigkeiten von Apollo Moon um das Zehnfache verbessert, mit einer 99,99-prozentigen Erfolgsrate beim Ride-Hailing in komplexen urbanen Stadtlandschaften, was eine vollständig fahrerlose Fahrzeugerfahrung ermöglicht, die der von menschlichen Fahrern gleichwertig ist", so die beiden Unternehmen in der Ankündigung.

BAIC Motor, ein Startup-Unternehmen für Elektrofahrzeuge, hat bisher eine rasante Expansion erlebt. Anfang des Monats kündigte es an, dass es das Harmony-Betriebssystem von Huawei in dem Modell Arcfox Alpha S Huawei.

Seit Baidu 2019 mit der Forschung und Entwicklung von Robotaxis begann, hat das Unternehmen 2.900 Patente für intelligentes Fahren und 244 Lizenzen für Straßentests gesammelt. Sein Hauptkonkurrent, WeRide, ein globales Unternehmen für autonomes Fahren, hat im April die Genehmigung erhalten, zwei Personenfahrzeuge ohne menschliche Fahrer hinter dem Steuer auf ausgewiesenen öffentlichen Straßen in Kalifornien zu testen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Beliebteste Artikel

Elektroauto China China Silicon Valley

Newsletter

Erhalte unseren kostenlosen Newsletter mit den Highlights der Woche:
Informiert in nur 5 Minuten.

Hier klicken