China Start-Up Finanzierungsrunden: Selbstfahrende Lastwagen und Biotech

Selbstfahrende Lkw-Firma Inceptio Technology sammelt in der jüngsten Finanzierungsrunde 270 Millionen Dollar ein

Inceptio Technology ist auf autonom fahrende Logistikunternehmen der Stufen L3 und L4 spezialisiert, die auf offenen Straßen zwischen Städten verkehren. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen für autonom fahrende Transportmittel an und widmet sich der Verbesserung der Fahrsicherheit von Logistikfahrzeugen.

Inceptio Technology gab den Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 270 Mio. US-Dollar bekannt. Diese Finanzierungsrunde wurde von JD.COM, Meituan und PAG angeführt.

Nach Angaben des Unternehmens wird diese Finanzierungsrunde für die Massenproduktion des firmeneigenen, vollständig autonomen Fahrsystems "XUANYUAN" verwendet. Darüber hinaus plant das Unternehmen, sein Elektrifizierungskonzept weiter zu beschleunigen.


BioMap, Entwickler von biologischen Computermedikamenten, nimmt eine von GGV Capital geführte Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen Dollar auf

BioMap, ein chinesisches Start-up-Unternehmen, das mit Hilfe der biologischen Computertechnologie Medikamente entwickelt, hat in einer Serie-A-Finanzierungsrunde unter der Leitung der renommierten Investmentgesellschaft GGV Capital mehr als 100 Millionen Dollar erhalten.

BioMap wurde im vergangenen Jahr von Baidu-CEO Robin Li und dem ehemaligen CEO von Baidu Ventures, Wei Liu, mitbegründet. BioMap wird sich nach eigenen Angaben auf die Entwicklung von Therapien und Medikamenten für Tumore, Autoimmunkrankheiten und fibrotische Erkrankungen konzentrieren.

Der Begriff "biologisches Rechnen" bezieht sich auf eine Technologie, die an der Schnittstelle zwischen Biologie, Technik und Informatik angesiedelt ist. Sie nutzt Zellen oder deren Teilmoleküle wie die DNA, um Funktionen auszuführen, die traditionell von einem elektronischen Computer übernommen werden.

An der Investitionsrunde beteiligten sich auch Investoren wie Baidu, Legend Capital, Bluerun Ventures und Xianghe Capital, teilte BioMap am Samstag in einer Erklärung mit.


Biotech-Startup Bota Bio erhält 100 Millionen Dollar von Sequoia Capital China und anderen

Das chinesische Biotech-Startup Bota Bio gab am Donnerstag bekannt, dass es in einer von Sequoia Capital China geleiteten Finanzierungsrunde 100 Millionen US-Dollar erhalten hat. Das Unternehmen machte keine Angaben zur Bewertung, zu der die Mittel aufgenommen wurden.

Die jüngste Finanzierung erfolgte, nachdem die BASF Venture Capital des Chemieproduzenten BASF im März in Bota Bio investiert hatte.

Bota Bio wurde 2019 gegründet und nutzt lebende Zellen und Enzyme zur Entwicklung und Herstellung gängiger Haushalts- und Industrieprodukte.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Beliebteste Artikel

Newsletter china digital Alibaba Story China Silicon Valley Jack Ma

Newsletter

Erhalte unseren kostenlosen Newsletter mit den Highlights der Woche:
Informiert in nur 5 Minuten.

Hier klicken