Tesla setzt auf Angriff in China und wächst um 120%

Laut der CPCA erreichten die Großhandelstransaktionen von Tesla im Juni 33.000 Fahrzeuge, was einem Anstieg von 120 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht und mehr ist als das gesamte Verkaufsvolumen der Konkurrenten NIO (8.000 Fahrzeuge, XPeng (6.500 Fahrzeuge) und Li Auto (7.700 Fahrzeuge). 

Trotz dieser guten Absatzentwicklung setzt Tesla auf Angriff: Teslas offizielle chinesische Website hat am Donnerstag das neue Elektrofahrzeug Model Y Standard Range vorgestellt, das mit einem Preis von 36.000 EUR und einer Reichweite von 525 Kilometern aufwartet.

Laut offiziellen Angaben kann dieses Modell in 5,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h.

Mit der Markteinführung am Donnerstag senkte Tesla den Preis seines Einstiegsmodells Model Y um mehr als 9.000 EUR gegenüber dem vorherigen Niveau. Die Kostensenkungen wurden zum Teil durch die im Model Y Standard Range-Design verwendete Batterie ermöglicht, bei der es sich um eine billigere Lithium-Eisenphosphat-Variante handelt.

Auf der offiziellen Website von Tesla ist zu lesen, dass der Preis von 36.000 EUR der subventionierte Preis ist, der sich durch Abzug des geschätzten Subventionsbetrags für Fahrzeuge mit neuer Energie ergibt. Nach der aktuellen Politik sind die Subventionen für Energiefahrzeuge nicht verfügbar, wenn der ursprüngliche Preis eines Fahrzeugs höher als 300.000 Yuan (39.000 EUR) ist.

Das neue Tesla-Modell nimmt derzeit Bestellungen entgegen und wird voraussichtlich im August ausgeliefert. Nach der Ankündigung strömten die Verbraucher auf die offizielle Website von Tesla, was zu einem Absturz der Website führte. Wer das neue Modell kaufen möchte, sieht sich nun einem Wettlauf mit der Zeit gegenüber - eine Bestellung, die eine Stunde später aufgegeben wird, kann zu einer zusätzlichen Wartezeit von einem Monat führen.

Obwohl Tesla im Zuge angeblicher Bremsversagen mit negativer Presse zu kämpfen hat, stellte die CPCA fest, dass das Verkaufsvolumen für das inländische Model Y (12.700 Fahrzeuge) das des Model 3 (9.200 Fahrzeuge) im Mai übertraf. Im Juni lag der Absatz des Model Y bei 11.600 Fahrzeugen und damit weiterhin über der Schwelle von 10.000 Fahrzeugen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Beliebteste Artikel

Elektroauto China China Silicon Valley

Newsletter

Erhalte unseren kostenlosen Newsletter mit den Highlights der Woche:
Informiert in nur 5 Minuten.

Hier klicken