WeChat auf einen Blick: Funktionen, Marketingmöglichkeiten und Erfolg der Allzweck-App

1,2 Milliarden Menschen - überwiegend Festlandchinesen -nutzen WeChat täglich. Die Nutzer verbringen durchschnittlich 82 Minuten pro Tag mit der App von Tencent, die effektiv das Äquivalent von WhatsApp, Instagram, Google, Facebook und PayPal auf einer Plattform bietet.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass WeChat die Art und Weise, wie Chinesen miteinander und mit der Online-Welt interagieren, tiefgreifend verändert hat.

Der Erfolg der Super-App, die aktuell 10 Jahre alt wird, hat auch dazu beigetragen, Tencent Holdings zum größten Unternehmen in Asien zu machen und seine Marktkapitalisierung auf 800 Milliarden US-Dollar zu steigern (die sechstgrößte weltweit).

Funktionen auf WeChat

WeChat hat ein ganzes Ökosystem von miteinander verbundenen Diensten und Funktionen aufgebaut. Nutzer können online einkaufen, Hotels buchen, Spiele spielen, Zugtickets kaufen und viele andere Dinge tun, ohne die App zu verlassen. Hier eine Übersicht auf die gängigsten Funktionen:

WeChat Funktionen

Unter dem Reiter "Discover" gibt es eine Instagram-ähnliche Funktion namens "Moments", mit der Fotos und Videos geteilt werden können.

"Shake" ermöglicht es, mit dem Telefon zu winken, um neue Freunde in der Nähe zu finden, aber auch, um einen Song zu identifizieren, der um Sie herum gespielt wird, ähnlich wie Shazam.

Mini-Programme sind sehr mächtig und entsprechen kleiner Apps innerhalb von WeChat: Didi Chuxing hat ein Miniprogramm, um ein Taxi zu rufen, Mobike hat eines, um ein Fahrrad zu mieten, mit Ctrip können Sie Ihre Reisen buchen und Meituan ermöglicht es, Essen zu bestellen oder eine Kinokarte zu kaufen.

People nearby“ bietet die Möglichkeit neue Freunde kennenzulernen und unter der Rubrik „Games“ sind über 2.000 Smartphone-Spiele verfügbar, die mehr als 300 Millionen Nutzer begeistern.

Die letzte Registerkarte in der rechten Ecke „Me“ enthält eine Brieftasche, die mit dem Bankkonto verknüpft ist. Somit kann unter anderem online bezahlt, Lebensmittel bestellt und Versicherungen abgeschlossen werden. Es ermöglicht auch, Dinge in der realen Welt zu bezahlen: Mobile Zahlungen sind in China überall möglich. Von Restaurants bis zu Straßenverkäufern akzeptieren die große Mehrheit WeChat Pay.

Marketing auf WeChat

WeChat ist ein hervorragendes Marketinginstrument für Unternehmen. WeChat ermöglicht es Unternehmen und Einzelpersonen, "WeChat Official Accounts" zu erstellen, um ein Unternehmen oder eine Marke zu bewerben. Diese Konten ermöglichen es Marken, ihre eigene Mini-Site innerhalb der WeChat-Anwendung zu erstellen und anzupassen, um eine breite Basis der Zielgruppe zu erreichen und die Markenbekanntheit auf effektive Weise zu steigern.

Es gibt drei Arten von offiziellen WeChat-Konten: Abo-Konten, Service-Konten und Unternehmens-Konten. Über diese Art von Konten können Unternehmen mit WeChat-Nutzern kommunizieren, Produkte verkaufen, Kundenbeziehungen verwalten, Werbeaktionen und Rabatte anbieten und vieles mehr.

Unternehmens-Konten sind für die interne Nutzung im Unternehmen gedacht.

Abo-Konten werden ähnlich wie ein täglicher News-Feed verwendet und konzentrieren sich auf Informationen und Markenkommunikation. Es kann 1 Nachricht pro Tag an Abonnenten gesendet und jeweils 1-6 Artikel veröffentlichen werden.

Service-Konten bieten eine robustere Funktionalität, da sie sich auf Kundenservice und CRM konzentrieren. Servicekonten können bis zu 4 Mal pro Monat veröffentlichen, mit jeweils 1-6 Beiträgen. Wenn die Beiträge veröffentlicht werden, erscheinen die Updates als Push-Benachrichtigungen im Haupt-Chat-Feed des Benutzers.

Der Erfolg von WeChat

WeChat war auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort und profitierte von der explosionsartigen Zunahme der Smartphone-Nutzung in China in den letzten zehn Jahren.

Viele Faktoren haben zu seinem Erfolg beigetragen, darunter Chinas Große Firewall, die ausländische soziale Medien wie WhatsApp, Instagram, Google und Facebook blockiert.

Während WeChat sich keine Sorgen um ausländische Konkurrenz machen muss, sieht es sich einem harten Kampf mit aufstrebenden inländischen Konkurrenten wie ByteDance mit seiner äußerst beliebten Kurzvideo-App Douyin (TikTok) gegenüber, die im August letzten Jahres 600 Millionen täglich aktive Nutzer hatte.

Nach einem Jahrzehnt der Optimierung wächst die App aber immer noch. Tencent hat ein riesiges Ökosystem um WeChat herum aufgebaut, mit sogenannten Miniprogrammen, das sind Apps, die typischerweise kleiner als 10 Megabyte sind und sofort auf der Oberfläche der Haupt-App laufen können. Dieses Design hat es WeChat ermöglicht, eine allgegenwärtige Plattform zu werden. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer von WeChat-Mini-Apps hat 400 Millionen erreicht. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer allein für die Mini-Spiele überschritt im Jahr 2020 die Marke von 500 Millionen.

Trotz der Allgegenwärtigkeit von WeChat unter Chinesen auf der ganzen Welt hat Tencent noch nicht ernsthaft damit begonnen, die App zu monetarisieren. Von Tencents Gesamteinnahmen stammen 56 Prozent aus "Mehrwertdiensten" - im Wesentlichen spielbezogene Einnahmen - während 27 Prozent aus Fintech und 17 Prozent aus Online-Werbung stammen.

Jüngst hat das unabhängige Beratungsunternehmen Brand Finance mit Sitz in London WeChat zur stärksten Marke der Welt gekürt. Neben der Berechnung des Markenwerts ermittelt Brand Finance auch die relative Stärke von Marken Nach diesen Kriterien hat WeChat mit einem Brand Strength Index (BSI) von 95,4 von 100 Punkten Ferrari als stärkste Marke der Welt abgelöst. Die chinesische Handy-App ist eine von nur 11 Marken im Ranking, die mit dem Elite-Rating AAA+ für Markenstärke ausgezeichnet wurden.

Brand Finance We Chat staerkste Marke der Welt


Infografik

WeChat 1


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?